Berufsbegleitend Gesang studieren: Tipps

Nebenbei Gesang studieren? Das ist online und offline möglich.

Zahlreiche Studenten bevorzugen musisch-kreative Studiengänge. Diese verlangen nicht nur Talent, sondern ebenfalls können. Ein Gesangsstudium stellt die Studierenden vor viele Hindernisse und Hürden, welche im Rahmen eines Vollzeitstudiums überwältigt werden müssen. Doch auch ein berufsbegleitendes Gesangsstudium erfordert große Disziplin. Im nachfolgenden Artikel erhalten Sie einige Tipps für Ihr berufsbegleitendes Gesangsstudium.

 

Voraussetzungen für ein Gesangsstudium

Die Zugangsvoraussetzungen für ein nebenberufliches Gesangsstudium können sich bei jeder Hochschule bzw. jedem Institut unterscheiden. Somit müssen Sie eine gründliche Recherche bezüglich Zugangsvoraussetzungen an Ihrer ausgewählten Einrichtung betreiben. In der Regel besitzt das Gesangsstudium immer ein Aufnahmeverfahren, wodurch es nicht für jeden Interessenten freizugänglich ist. Häufig teilt sich das Aufnahmeverfahren in einen schriftlichen und vokalen Teil. Der schriftliche Teil besteht unter anderem aus Grundkenntnissen der Musiklehre wie Notenkenntnisse im Violin- und Bassschlüssel, Dreiklänge, Intervalle und Tonarten sowie einer Gehörprüfung inklusive dem Erkennen rhythmisch-melodischer und harmonischer Gestalten.

Im vokalen Teil muss der Studierende sein Gesangstalent beweisen. Hier muss er zum Beispiels drei Vortragsstücke wie Lieder oder Arien verschiedenen Charakters sowie verschiedener Komponisten vortragen. Die ausgewählten Gesangsstücke sollen gut gewählt sein, da sie der Feststellung der sängerischen Fähigkeit des Bewerbers dienen. Die Sprache der Vortragsstücke kann festgelegt sein, sodass mindestens ein Gesangsstück deutsch sein muss. Die Lieder müssen auswendig und bestmöglich fehlerfrei vorgetragen werden. Bei Bedarf können ebenfalls weitere Stimmtests durchgeführt werden, welche die stimmliche Qualität noch weiter feststellen.

 

Unterlagen für die Anmeldung zum Studium

Die Anmeldung für ein berufsbegleitendes Gesangsstudium erfolgt in der Regel mittels Zeugnisse, Bestätigungen und Diplome. Jedes Institut kann die notwendigen Unterlagen selbst bestimmten. Standardmäßig sind dies jedoch das Abitur sowie anderweitige Zeugnisse, welche die Zulassung zum Hochschulstudium bieten. Diplome und Bestätigungen können unter anderem aus zuvor durchgeführten Gesangs- und Musikausbildungen beruhen. Sämtliche Unterlagen müssen vorgelegt werden. Manche Institutionen möchten ausschließlich deutsche oder mit beglaubigter Übersetzung vorhandene Unterlagen.

Fächer des berufsbegleitenden Gesangsstudiums

Das Gesangstudium ist in zahlreiche Fächer gegliedert. Dabei besteht der Lehrplan nicht nur aus Gesangs- und Gehörfächer, sondern ebenfalls aus Grundkenntnissen im Gesangsbereich und Sprachen. Ebenfalls enthält der Lehrplan Gegenstände für die Bühnenarbeit und -präsenz und Musikunterricht. Unter anderem erlernen die Studierenden die aktuelle Aufführungspraxis, Bewegung für Sänger und Sängerinnen, Dialogsprechen, Sprachgestaltung und Sprechtechniken, Sprachen für die Bühne, Instrumentenpraxis wie Klavier, Kultur- und Musikgeschichte, Musiktheater und Musiktheorie, Stimmkunde, Tonsatz sowie quellenorientiertes wissenschaftliches Arbeiten und Schauspielunterricht.

 

Dauer des Studiums

Je nach Institut kann das Studium acht Semester oder länger dauern, da ein Arbeitsaufwand von rund 240 ECTS vorliegt. Möchten Studierende Gesang nebenberuflich studieren, muss aufgrund des hohen Arbeitsaufwands eine zusätzliche Studiendauer von mindestens ein bis zwei Jahre hinzugerechnet werden. Aufgrund des hohen Arbeitsaufwands eignet sich das nebenberufliche Gesangsstudium nicht für jeden Interessenten, da vor allem die Praxisfächer viel Zeit in Anspruch nehmen.

 

Berufsbegleitend Gesang studieren als Fern- und Präsenzstudium

Alternativ zum herkömmlichen Gesangsstudium existiert der Fernstudiengang Bachelor und Master of Music. Der Master bzw. Bachelor of Music zählt zu den neuesten Studiengängen. Der Bachelor ist ein musikwissenschaftlicher Studiengang, welche den Zugang zum Master mitsamt Spezialisierung bietet. Im Master of Music besteht die Chance, ein besonderes Fach wie eine bestimmte Musikrichtung oder ein Instrument als Studienschwerpunkt zu wählen und den Master of Music in diesem Fach zu absolvieren. Möchten Berufstätige den Master bzw. Bachelor of Music im Zuge eines Fernstudiums studieren, müssen sie jedoch auf auswertige Einrichtungen ausweichen. Bisher bietet noch keine deutsche Fernschule einen dementsprechenden Studiengang an. Da der Studiengang eine hohe praktische Auslegung inklusive regelmäßiger Treffen der Studenten und Dozenten vorsieht, lässt sich das Fernstudium nur als Präsenzstudium an einer ausgewählten Institution durchführen.

Unter anderem bieten die Universität der Künste in Berlin im Fach Jazz, die Universität des Saarlandes im Fach Musikmanagement oder die Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover im Fach Medien und Musik. Besteht dennoch das Interesse an einem internationalen Online-Fernstudium mit Schwerpunkt Master of Music, können sich deutsche Studenten an einer australischen Fernhochschule anmelden. Das angebotene Studienfach beinhaltet den Fächerschwerpunkt Musik und Technologie.

 

Onlinestudium Master of Music

Das Onlinestudium Master of Music ist ein exklusives Studium eines australischen Instituts, welches seinen Sitz in Newcastle hat. Sämtliche Studieninhalte sowie Prüfungen sind ausschließlich online zugänglich, wodurch keine Verpflichtung zu Präsenzeinheiten besteht. Insgesamt umfasst das Studium 80 Einheiten, welche in vier Trimestern belegt werden sollen bzw. können. Das Onlinestudium ist aufgrund der kurzen Studiendauer von vier Trimestern bzw. 15 Monaten relativ kurz, wodurch es sich gut für Berufstätige eignet. Die Studenten besitzen die Freiheit, die Geschwindigkeit ihres Studiums selbst festzulegen, wodurch eine kürzere bzw. längere Studiendauer ebenfalls möglich ist.

Der Aufbau des Studiums besteht aus einer einzigen Grundeinheit, fünf Vertiefungseinheiten sowie zwei Projektarbeiten. Schließen Studierende das Onlinestudium erfolgreich ab, erwartet sie mehrere Berufsmöglichkeiten wie Produzent, Verleger, Musikeditoren oder Arrangeure. Das Masterstudium setzt ein fachverwandtes Bachelorstudium mit Schwerpunk Musik, Technik oder Kunst voraus. Als reines Gesangsstudium eignet sich dieser Master eher weniger, da er äußerst theoretisch aufgebaut ist. Dennoch bietet er eine gute Grundlage, um weitere Studien im berufsbegleitendem Ausmaß bezüglich Gesang zu absolvieren.

Diesen Artikel bewerten (1=schlecht, 5=sehr gut)