Berufsbegleitendes Master-Studium Data Science: Infos und Anbieter

Das Master-Studium Data Science ermöglicht allen Interessenten, zum Spezialisten auf dem Gebiet der Data Science zu werden. Das Studium baut auf ein Bachelor-Studium auf und ist sowohl als herkömmliches Präsenzstudium wie als berufsbegleitendes Studium wählbar. Nach erfolgreichem Studienabschluss sind die Data Science Spezialisten in der Lage, Zusammenhänge und Muster in verschiedensten Datenquellen zu finden, welche innerhalb und außerhalb von Unternehmen auftreten.

Der Andrang auf Studienplätzen fällt eher gering aus, obwohl eine große Nachfrage am Arbeitsmarkt für diese Spezialisten besteht. Vor allem das berufsbegleitendes Master-Studium Data Science weist wenige Studierende auf, obwohl einige ausgewählte Universitäten und Einrichtung das Studium anbieten.

...   (Weiterlesen)

Welche Voraussetzungen benötige ich für ein Teilzeitstudium?

Wir klären die wichtigsten Fragen rund um ein Teilzeitstudium.

Ein Studium setzt für seine Studierenden bestimmte Voraussetzungen voraus. Jedes Studienmodell besitzt hierbei eigene Bestimmungen. Das Teilzeitstudium ist eine besondere Ausführung, welche sich an berufstätige Studenten richtet. Die genauen Voraussetzungen für ein Teilzeitstudium verrät der nachfolgende Artikel.

Alternative zum Vollzeitstudium

Das Vollzeitstudium ist eine besondere Form des Studiums, welches sich vorwiegend an Berufstätige richtet. Wenn Personen aus beruflichen, finanziellen oder persönlichen Gründen nicht in der Lage sind, ein Vollzeitstudium zu absolvieren, sorgt das Teilzeitstudium für ausreichend Zeit, Beruf und Studium zu vereinbaren. Der Vorteil des Teilzeitstudiums liegt in den seltener stattfindenden Lehrveranstaltungen. Die Lerneinheiten werden geteilt und pro Semester normalerweise halbiert. Die Leistungen des Studenten halbiert sich somit ebenfalls.

...   (Weiterlesen)

Sprachen neben dem Beruf oder Studium lernen: Tipps zum Zeitmanagement

Sprachen bringen nicht nur beruflich, sondern auch privat weiter…

Sprachen lernen zählt zu einem der interessantesten, zugleich anstrengendsten Lerngebieten. Berufstätige Personen, welche neben ihrem Beruf eine neue Sprache erlernen möchten, müssen somit nicht nur ein großes Maß an Selbstdisziplin, sondern ebenfalls ein gutes Zeitmanagement besitzen. Der nachfolgende Artikel enthält einige Tipps zum Zeitmanagement bezüglich Sprachen neben dem Beruf oder Studium erlernen.

Überblick über den Lernstoff verschaffen

Eine neue Sprache zu erlernen bedeutet zugleich, eine neue Herausforderung anzugehen. Neben einer beruflichen Tätigkeit oder einem Studium erfordert das Sprachenstudium ein hohes Maß an Disziplin und gutes Zeitmanagement. Einer der Hauptfaktoren bezüglich Zeitmanagement beim Sprachen Lernen ist der Lernstoff. Je nach Sprachenlevel, Institut und Zielsetzung fällt der Lernstoff unterschiedlich intensiv aus. Aus diesem Grund sollten Sie sich einen guten Überblick über den anfallenden Lernstoff verschaffen. Je nachdem, wie Sie die Sprache lernen und ob Prüfungen anfallen, können Sie Ihren Lernstoff nach Semester, Teil- oder Endprüfungen sortieren.

...   (Weiterlesen)