Nebenberuflich als Sporttrainer arbeiten: So geht`s

Sie sind sportbegeistert und suchen eine Möglichkeit, sich nebenberuflich noch ein wenig Geld dazu zu verdienen? Die Arbeit mit Menschen und das Vermitteln von Wissen bereitet Ihnen Freude und motiviert Sie selbst, sich in Ihrem Fachbereich fortzubilden? Dann sollten Sie sich einmal mit der Möglichkeit auseinandersetzen, nebenberuflich als TrainerIn für Sport und Fitness zu arbeiten.

Besonders im Jugendbereich diverser Sportarten und in vielen Fitnessstudios kommen nebenberufliche Trainer zum Einsatz.
Im folgenden Artikel haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen zum Thema Nebenbei als Sport und Fitnesstrainer arbeiten zusammengefasst und bieten Ihnen einen Überblick zu den wichtigsten Voraussetzungen und Aufgabenbereichen von nebenberuflichen TrainerInnen.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Erwerb Ihrer Lizenzen!

...   (Weiterlesen)

Nebenberuflich als Dozent arbeiten: Tipps zu Steuer, Renten- und Sozialversicherung

Um nebenberuflich als Dozent arbeiten zu können, müssen gewisse rechtliche und steuerliche Vorgaben beachtet werden.
Um nebenberuflich als Dozent arbeiten zu können, müssen gewisse rechtliche und steuerliche Vorgaben beachtet werden.

Sie möchten als Dozent nebenberuflich arbeiten? Dann stellt sich in erster Linie die Frage nach dem Rechtsstatus. Denn die meisten Dozenten arbeiten freiberuflich und sind demnach selbstständig. In diesem Fall müssen Sie einiges zum Thema Steuer, Renten- und Sozialversicherung wissen, um sich im Vorschriftendschungel nicht zu verirren. Was Sie diesbezüglich wissen müssen, erfahren Sie hier.

Zuerst die Frage nach dem Rechtsstatus klären

Als Dozent können Sie beispielsweise an Volkshochschulen arbeiten, wobei in diesem Fall fast 90 Prozent aller Lehrkräfte freiberuflich tätig sind. Nur die wenigsten erhalten eine fixe Anstellung, bei der Sie sich nicht um die Abfuhr von Steuern und Versicherungsbeiträgen kümmern müssen.

...   (Weiterlesen)

Berufsbegleitende Ausbildung in Hamburg: ein Überblick

Berufsbegleitende Bildung in einer faszinierenden Stadt gefällig?

Das Tor zur Welt, die schönste Stadt Deutschlands, der Stern des Nordens oder auch schlicht und ergreifend „Hamburch“: Hamburg übt eine Faszination aus, die jeder zu spüren bekommt, der die Stadt zwischen Elbe und Alster einmal besucht – auch auf Sie?

Seit mehr als tausend Jahren wird in Hamburg gelebt, gehandelt und gefeiert – Grund genug, sich einmal mit Hamburg als Ausbildungs- und Arbeitsort zu beschäftigen.
Nebenbei-studieren.de hat einmal hinter die Kulissen der Handelsmetropole im Norden geblickt und verrät Ihnen in den folgenden Absätzen mehr über die Chancen, die sich wissbegierigen Hamburgern und solchen, die es werden wollen, bieten.

...   (Weiterlesen)