Englisch lernen per Selbststudium

Englisch lernen im Selbststudium – bei den vielen auch kostenlos zur Verfügung stehenden Möglichkeiten kein Problem.

Englisch gilt als Weltsprache, welche nicht nur in Großbritannien oder Amerika gesprochen wird. In nahezu jedem Land weltweit können Sie mit Englisch kommunizieren. Auch im Arbeitsalltag bieten Englischkenntnisse deutliche Vorteile. Zahlreiche Unternehmen und Branchen profitieren wesentlich von Angestellten mit Englischkenntnissen, da sowohl Kontakte mit ausländischen Firmen entstehen sowie auswärtige Bedienstete angestellt werden können. Englisch lernen per Selbststudium geschieht aufgrund der Leichtigkeit der Sprache sehr einfach und schnell.

 

Wissenswertes über Englisch lernen per Selbststudium

Englisch als Weltsprache wird in den meisten Schulen bereits am Schuleintritt gelehrt. Die Sprache besitzt eine äußerst simple und klare Struktur, sodass sie leicht verständlich ist und schnell gelernt werden kann. Neben spezifischen Sprachkursen bietet sich bei Englisch vor allem ein Selbststudium an, da die englische Grammatik und Rechtschreibung selbst von eigenständig Lernende rasch verstanden wird.

Im Eigenstudium können Sie verschiedenste Hilfsmittel beim Englisch Lernen zur Hand nehmen, welche Ihren Lernerfolg wesentlich unterstreichen. Beispielsweise stehen Ihnen verschiedenste CDs, Bücher und Fernsehsendungen zur Verfügung, welche frei zugänglich sind. Somit können Sie nahezu immer und überall Englisch lernen.

 

Für welche Interessen und Berufe bietet sich ein Selbststudium Englisch an?

  • Reisende jeglicher Art: Da Englisch als Muttersprache weltweit verbreitet ist und in vielen anderen Ländern ebenfalls gesprochen werden, profitieren Reisende und Urlauber wesentlich von Englischkenntnissen. Vor Ort können Sie sich mit Einheimischen verständigen, deren Sprache Sie möglicherweise nicht beherrschen. Ebenfalls erleichtern Englischkenntnisse die Planung von Reisen, falls die Beschreibungen der Zielorte nicht auf Deutsch sind.
  • Angestellte im Gastgewerbe, der Hotellerie oder im Informationsservice: Englischkenntnisse in Berufen des Gastgewerbes, der Hotellerie oder des Informationsservice sind unabdingbar. Hier ist die Wahrscheinlichkeit äußerst hoch, dass Sie auf Urlauber treffen, welche Englisch als Kommunikationssprache nutzen.
  • Einzelhandelskaufleute: Auch im Einzelhandel werden des Öfteren Englischkenntnisse benötigt. Urlauber und Reisende wenden sich gerne an Fachkräfte, wenn Sie bestimmte Produkte suchen oder Probleme auftreten. Englisch als Kommunikationsmittel ist hierbei meist unabdingbar. 

 

Selbststudium in Englisch per Internet

Alle Selbstlerner von Englisch erhalten im Internet ein vielfältiges Angebot an kostenlosen Lerninhalten, wodurch sich ihre Sprachkenntnisse rasch verbessern. Multilingual.de () listet für Sie ausführlich englische Grammatik, Verben und Vokabeln auf. Auch können Sie auf der Website Onlinetests durchführen. Englisch-hilfen.de erläutert ebenfalls die englische Grammatik und Vokabeln. Das Wissen können Sie anschließend anhand der Übungen, Tests und Prüfungen direkt anwenden.

 

Diese 5 Bücher können wir Ihnen empfehlen

Pons 600 Übungen Englisch. Das große Übungsbuch für Grammatik und Wortschatz, Pons: Das große Übungsbuch für Grammatik und Wortschatz von Pons bietet ihnen 600 Übungen zu verschiedenen Grammatik- und Wortschatzhemen. Anhand abwechslungsreicher Rätsel erlernen Sie schnell und effektiv die wichtigsten Themen. Hierbei stehen Ihnen unterschiedlich schere Übungen zur Verfügung, welche sich Ihrem Lernniveau anpassen. Der Lösungsteil beinhaltet zudem alle Übungslösungen.

Langenscheidt Komplett-Paket Englisch – 3 Bücher mit 8 CDs: Der Sprachkurs für Einsteiger und Fortgeschrittene, Langenscheidt: Das Komplett-Paket Englisch von Langenscheidt eignet sich sowohl für Spracheinsteiger wie -fortgeschrittene. Jede Lektion dauert rund 20 bis 30 Minuten, sodass Sie selbstständig effizient einzelne wichtige Englischlektionen erlernen können. Die kleinen Etappen führen dabei einen maximalen Lernerfolg herbei. Insgesamt enthält das Lehrbuch 20 Alltagssituationen. Im Begleitbuch finden Sie Übungen zu den Lektionen des Hauptbuchs mitsamt Lösungen.

Englisch Grammatik leicht gemacht A1-B1: Lern- und Übungsgrammatik A1-B1, Sarah Nowotny, Manfred Adam, Compact: Das Buch richtet sich vor allem an Lernanfänger mit einem gering vorhandenen Sprachniveau. Die englische Grammatik wird hierbei einfach, kurz und bündig in 14 Themengebieten erklärt. Nach jedem Kapitel erwarten Sie Übungen, damit Sie das zuvor gelernte sofort anwenden können.

Langenscheidt Englisch mit System – Set mit Buch, 4 Audio-CDs und einer MP3-CD: Der praktische Sprachkurs, John Stevens, Langenscheidt: Englisch mit System bietet Ihnen die leichte Möglichkeit, das Sprachniveau B1 zu erreichen. Die enthaltenen Lektionen sind klar strukturiert und bestehen aus umfassenden Erklärungen. Im Lehr- und Arbeitsbuch können Sie vielfältige Übungen und Tests durchführen, während Sie Ihr Hörverständnis anhand der vier Audio-CDs üben.

PONS Der große Sprachkurs Englisch, Pons: Der große Sprachkurs Englisch von Pons beinhaltet 28 Lerneinheiten mitsamt umfangreicher Tests, durch welche Sie ein fortgeschrittenes Sprachniveau erreichen. Zusätzlich zum Lehrbuch, welches die Sprachniveaus A1 bis B2 abdeckt, erhalten Sie Hörübungen im Umfang von 250 Minuten. Mit diesen können Sie auch unterwegs jederzeit Ihr Englisch verbessern und schneller die Lernziele erreichen.

 

Zertifikat in Englisch erwerben

Möchten Sie Ihre Englischkenntnisse unter Beweis stellen, können Sie dies anhand zahlreicher Sprachzertifikate. Die Website des europäischen Referenzrahmens bietet Ihnen eine ausführliche Übersicht über alle vorhandenen Englischzertifikate in alphabetischer Sortierung. Je nach Sprachniveau und Lernziel stehen Ihnen mehrere Zertifikate zur Auswahl.

 

Alternative zum Selbststudium: Fernstudium

Deutschlandweit existieren zahlreiche Anbieter für Fernstudiengänge in Englisch. Hierbei erhalten Sie die Auswahl zwischen Standardenglisch, Business Englisch bzw. Wirtschaftsenglisch und technischem Englisch. Laudius bietet einen Englischkurs für Anfänger mit dem Sprachniveau A1. Binnen fünf Monate erreichen Sie das Sprachniveau einfach und können Ihr Sprachkönnen anschließend weiter ausbauen. Das ILS führt hingegen mehrere Englischkurse, welche sich sowohl für Einsteiger wie Fortgeschrittene eignen. Zudem können Sie mehrere Sprachzertifikate über das Institut erwerben.

 

Berufliche Möglichkeiten für Englischsprachige nach einem Selbststudium in Englisch

Englisch wird in nahezu jedem Beruf benötigt, wodurch Sie mit Englischkenntnissen deutlich beim Arbeitgeber punkten können. Beispielsweise können Sie leichter in internationalen Unternehmen arbeiten oder Geschäftsreisen ins Ausland durchführen, wenn Sie Englisch sprechen können. Zugleich bietet es für Sie an, im öffentlichen Dienst, beispielsweise bei der Touristeninformation oder in Museen und Galerien, zu arbeiten, wenn Sie Englisch gekonnt im Alltag anwenden können.