So finden Sie den richtigen Betreuer für Ihre Masterarbeit

Der Abschluss eines Master-Studiums gilt als der letzte große Schritt vor dem Berufsleben oder dem Beginn eines Promotionsstudiums. Somit setzen Sie mit Ihrer Arbeit einen wichtigen Schwerpunkt für Ihre Zukunft: mit welcher Abschlussnote werden Sie das Studium beenden, in welchem Fachgebiet kennen Sie sich besonders gut aus und welche Wege lassen sich bereits während dem Verfassen der Arbeit ebnen. In Ihrer Studienordnung ist festgelegt, in welchem Kontext Sie Ihre Masterarbeit verfassen können oder müssen. Dies kann entweder im regulären Studienbetrieb mit den üblichen parallelen Lehrveranstaltungen oder während einer praktischen Tätigkeit in einem beruflichen Kontext geschehen. Natürlich wird das Thema Ihrer Arbeit auch davon bestimmt sein.

...   (Weiterlesen)

Das berufsbegleitendes Studium abbrechen – ja oder nein?

Ein berufsbegleitendes Studium erfordert von Ihnen über lange Zeit einen hohen Einsatz. Der zusätzliche Zeitaufwand und die Energie, die Sie auch in Ihrer eigentlichen Freizeit für Ihren Arbeitgeber und Ihre Karriere investieren, zehren mitunter sehr an der eigenen Substanz.

Zwar soll sich das Ergebnis des Studiums später im Berufsleben positiv auswirken, doch bereits vorher sollen Sie darauf achten, sich trotz alledem nicht zu überlasten und Ihre Gesundheit oder Ihr Privatleben zu riskieren. Einige Entscheidungshilfen stellen wir Ihnen an dieser Stelle vor.

...   (Weiterlesen)

5 Tricks, mit denen Sie sich auch noch abends motivieren, zu lernen

 
Viel Wasser und/oder Tee, Bananen, Koffein, Äpfel, Guarana, dunkle Schokolade und frische Luft sollen da Gutes bewirken. Schön, all das mögen Wachmacher sein. Und möglicherweise helfen sie Ihnen auch, den Leistungsabfall aufzufangen und noch eine Runde länger durchzuhalten. Aber das sind nur Momentaufnahmen…

Wie hält man die Marathonlerntage und -nächte kurz vor wichtigen Klausuren durch? Wir haben einige Vorschläge zusammengetragen, wie Sie trotz stundenlangem einpauken von Lernstoff, so trocken er auch sein mag, nicht schlapp machen…

...   (Weiterlesen)