Der KFW Studienkredit für Teilzeitstudierende: So funktioniert es

Neben dem Beruf zu studieren ist in der heutigen Zeit nichts Besonderes mehr. Immer mehr Studierende sind zugleich auch berufstätig und führen Arbeit und Studium in Teilzeit aus. Einige gehen dabei bewusst den Weg des Fernstudiums, andere schreiben sich an einer Präsenzuniversität ein.

Gemeinsam haben viele dieser Studierenden, dass ihre finanzielle Lage durch die Teilzeitarbeit nicht unbedingt gut aussieht. Eine unmittelbare Hilfe für Studierende ist in der Regel ein Studienkredit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Inwiefern dieser auch für Teilzeitstudierende in Frage kommt, soll im Folgenden erläutert werden.

...   (Weiterlesen)

Meditation zur Stressreduktion bei einem berufsbegleitenden Studium

Für Menschen, die einer Doppelbelastung durch ein berufsbegleitendes Studium ausgesetzt sind, ist Stress wahrscheinlich kein Fremdwort. Denn hier muss Beruf und Studium unter einen Hut gebracht werden und trotzdem noch ein gesunder Alltag möglich sein. Ein berufsbegleitendes Studium dauert für gewöhnlich mehrere Semester lang.

Das bedeutet, dass über einen wirklich langen Zeitraum eine Lösung für den Zeitmangel und die hohen Anforderungen an den Alltag gefunden werden muss.

Meditation wirkt Stress reduzierend und das ist mittlerweile wissenschaftlich bewiesen und wird deshalb bereits von vielen Schulmedizinern als Therapieform angeboten.

...   (Weiterlesen)

So finden Sie den richtigen Betreuer für Ihre Masterarbeit

Der Abschluss eines Master-Studiums gilt als der letzte große Schritt vor dem Berufsleben oder dem Beginn eines Promotionsstudiums. Somit setzen Sie mit Ihrer Arbeit einen wichtigen Schwerpunkt für Ihre Zukunft: mit welcher Abschlussnote werden Sie das Studium beenden, in welchem Fachgebiet kennen Sie sich besonders gut aus und welche Wege lassen sich bereits während dem Verfassen der Arbeit ebnen. In Ihrer Studienordnung ist festgelegt, in welchem Kontext Sie Ihre Masterarbeit verfassen können oder müssen. Dies kann entweder im regulären Studienbetrieb mit den üblichen parallelen Lehrveranstaltungen oder während einer praktischen Tätigkeit in einem beruflichen Kontext geschehen. Natürlich wird das Thema Ihrer Arbeit auch davon bestimmt sein.

...   (Weiterlesen)