Einstieg in die Zukunftsbranche Biotechnologie per Teilzeitstudium

Mit einem Teilzeitstudium in Biotechnologie eröffnen sich mannigfaltige Berufschancen.
Mit einem Teilzeitstudium in Biotechnologie eröffnen sich mannigfaltige Berufschancen.

In dem Studiengang Biotechnologie finden sich Themen aus dem Bereich der Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. Dabei sind in der Biotechnologie verschiedene Fachbereiche vereint zu denen unter anderem auch Biochemie, Molekularbiologie, Bioinformatik und Bioverfahrenstechnik zählen.

Das Studium der Biotechnologie erfreut sich zunehmender Beliebtheit und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind sehr gut, da es sich um eine zukunftsweisende Technologie handelt. Absolventen finden später beispielsweise eine Beschäftigung im Bereich der technischen Biotechnologie, wo Biotechniker zum Beispiel an der Produktion von Enzymen für die Waschmittelindustrie oder auch von Nahrungsmittelzusätzen beteiligt sind.

...   (Weiterlesen)

Teilzeitstudium an der Mediadesign Hochschule in München

Mediendesign - werden Sie Teil dieser Zukunftsbranche!
Mediendesign – werden Sie Teil dieser Zukunftsbranche!

Die Mediadesgin Hochschule in München, die in Deutschland zu den bekanntesten Hochschulen im Bereich Medien und Design zählt, bietet seit kurzem auch ein berufsbegleitendes Teilzeitstudium an. Der Bachelorstudiengang Modemanagement ist der erste, der vier geplanten und bereits akkreditierten, Teilzeitstudiengänge, der zum Wintersemester 2014 mit 11 Teilnehmern startete.

Das Ziel der bislang angebotenen berufsbegleitenden Studiengänge besteht darin, die Studierenden für Führungs- und Entscheidungspositionen in der Modeindustrie oder der Medienbranche erfolgreich zu qualifizieren und mit allem nötigen Wissen auszustatten. Neben dem Standort München besteht auch die Möglichkeit diese Studiengänge an den zwei anderen Studiencampus der Hochschule in Stuttgart oder Düsseldorf zu absolvieren.

...   (Weiterlesen)

Neuer Teilzeitstudiengang: Umweltplanung und Ingenieurökologie an der TU München

Ein grundlegender Gedanke des gestuften Studiums unterteilt in Bachelor- und Masterstudiengang ist die Idee, dass Studenten nach dem Bachelorstudium schon früh in den Beruf wechseln können. Nach einiger Zeit der Praxiserfahrung wird dann der Masterstudiengang belegt und das Studium wieder aufgenommen.

In der Praxis scheitert dieser Gedanke bei vielen daran, dass die Rückkehr an die Universität finanziell als Rückschritt gesehen wird. Für diese Menschen besteht maximal die Möglichkeit zu einem Teilzeitstudium.

...   (Weiterlesen)