347px-Universität_Würzburg_Logo.svgEin Teilzeitstudium kann sowohl für Berufstätige als auch für Studenten mit beruflichen oder familiären Verpflichtungen eine Möglichkeit sein, Studium und Privatleben unter einen Hut zu bringen. Im Folgenden wird die Julius – Maximilians – Universität in Würzburg mit ihren Teilzeitstudiengängen vorgestellt. Darüber hinaus finden Sie hier alle wichtigen Informationen für ein Leben als Teilzeitstudent in Würzburg: Welche Rahmenbedingungen bietet die Uni, welche Kosten kommen auf Sie zu und auf welche Einschränkungen müssen Sie sich möglicherweise gefasst machen?


 

Eine der Spitzenuniversitäten des Landes

Die JMU Würzburg gilt als eine der besten Hochschulen Deutschlands und bietet ein breites Spektrum an Studienmöglichkeiten. Jahrhundertelange Tradition trifft hier auf aktuelle Spitzenforschung. Von klassischen Fächern wie Medizin, Jura und Theologie bis hin zu speziellen Studiengängen wie Modern China oder Nanostrukturtechnik ist nahezu alles vertreten. Im Hochschul-Ranking der Zeitschrift Focus belegt die Universität regelmäßig Plätze in der Spitzengruppe der Disziplinen Biologie, Medizin, Physik und Psychologie. Studiengebühren werden in Bayern nicht erhoben, es sind lediglich Semesterbeiträge zu entrichten, die jedoch vergleichsweise gering ausfallen.

Ein berufsbegleitendes Master-Studium wird ergänzt durch eine Reihe von Bachelor-Studiengängen, die sowohl in Voll- als auch in Teilzeit studiert werden können. Gut geeignet ist dies vor allem, wenn Sie nebenbei arbeiten oder ihre Kinder betreuen. Allerdings ist auch ein Teilzeitstudium ohne besonderen Grund möglich. Dies ist an Universitäten keine Selbstverständlichkeit. Die Studiendauer verlängert sich dann auf maximal 12 Semester. Es müssen jedoch nicht zwangsläufig alle Semester mit verringerter Wochenstunden- und Punktezahl studiert werden. Nach zwei zusammenhängenden Teilzeitsemestern ist der Wechsel in ein Vollzeitstudium auf Antrag möglich, ebenso können Sie in diesen bestimmten Studiengängen zu Teilzeit wechseln, wenn es Ihre Lebensumstände erfordern. Masterstudiengänge sind von diesen Regelungen allerdings grundsätzlich nicht betroffen. Berufsbegleitende und eigenständig als Teilzeitstudium wählbare Fächer stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

 

An der Uni Würzburg In Teilzeit “punkten”

Ein Bachelorstudium in Teilzeit erlaubt an der Justus – Maximilians – Universität Würzburg das Erbringen von maximal 18 sogenannten ECTS- oder Creditpoints. Bei einem Gesamtvolumen von 180 ECTS-Punkten umfasst ein vollständiges Teilzeitstudium dementsprechend mindestens zehn Semester. Die Auswahl ist jedoch auf die Fächer Anglistik/Amerikanistik, Französisch, Geographie, Germanistik, Geschichte, Italienisch und Spanisch begrenzt. Da diese jeweils nur 85 ECTS-Punkte umfassen, müssen zwei dieser Fächer kombiniert werden. Nach der Auswahl der durchweg zulassungsfreien Fächer ist unbedingt ein Termin bei der Fachstudienberatung notwendig. Dieser wird Ihnen bescheinigt und ist zur Immatrikulation notwendig.

Teilzeitstudiengänge und Fernstudiengänge in Teilzeit an der Uni Würzburg

 

Anglistik/Amerikanistik

Dieser Studiengang umfasst mehr als nur die Sprache. Es geht vielmehr um die Auseinandersetzung mit der Geschichte und der Kultur der USA, Großbritanniens und der Commonwealth-Staaten.

Sie erlangen in den Vorlesungen, Übungen und Seminaren detailliertes Wissen über die Entwicklungen der Kultur, der Sprache, der Literatur und Politik dieser Regionen. Der Fokus liegt dennoch auf den praktischen Sprachfertigkeiten, sodass sehr gute Englischkenntnisse notwendig sind. Ihr Grundwissen über das Studiengebiet müssen Sie zuvor in einer Grundlagen- und Orientierungsprüfung nachweisen. Beachten Sie daher gegebenenfalls Fristen und Termine. Dieses Studium qualifiziert Sie für gute Positionen in vielen verschiedenen Branchen. Informationen dazu finden Sie hier.

 

Germanistik

Der Teilzeit-Studiengang Germanistik umfasst die germanistische Sprachwissenschaft, germanistische Literaturwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur.

Geschick im Umgang mit der Sprache, Schreibtalent, ein guter Ausdruck und Freude an deutscher Grammatik sind von Vorteil und werden Ihnen im Verlauf des Studiums helfen, die vielfältigen Aufgaben zu bewältigen. Mit dem Abschluss Bachelor of Arts besteht zwar noch nicht die Möglichkeit, als Lehrer an staatlichen Schulen zu arbeiten, doch die Berufsperspektiven sind vielfältig. Auf Jobs im Bereich Kultur sind Sie anschließend ebenso vorbereitet wie für Stellen in der Erwachsenenbildung, der Sprachförderung, der öffentlichen Verwaltung und natürlich der Medienbranche und dem Journalismus.

 

Französisch

Für den Studiengang Französisch bzw. Romanistik muss zwar keine Eignungsprüfung absolviert werden, aber sehr gute Französischkenntnisse sind natürlich notwendig, um den verpflichtenden Einstufungstest erfolgreich zu bestehen.

Sollten Ihre vorhandenen Sprachkenntnisse nicht ausreichend sein, müssen Sie im ersten Semester ein Propädeutikum absolvieren. Kenntnisse in Latein bzw. das Latinum sind hilfreich, letzteres ist jedoch nur für ein Lehramtsstudium zwingend notwendig. Das Studium umfasst hauptsächlich Sprachpraxis, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Didaktik und Kulturwissenschaft. Kombiniert werden kann dieses Fach mit Italienisch oder Spanisch. Details können Sie dieser Seite entnehmen.

 

Italienisch

Auch Italienisch zählt zu den romanischen Sprachen und damit zum Fachbereich Romanistik. In Kombination mit Französisch oder Italienisch erfordert das Teilzeitstudium Italienisch ebenfalls Lust auf Sprachpraxis und den Mut, sich einer möglicherweise ganz neuen Sprache zunächst einmal zu stellen und diese zu lernen.

Ausgehend davon, dass Studienanfänger über keine oder rudimentäre Sprachkenntnisse in Italienisch verfügen ist ein Einstufungstest hier nicht vorgesehen. Stattdessen werden ab dem ersten Semester begleitende Propädeutika angeboten. Inhaltlich werden neben der Sprachpraxis ebenfalls Kultur- und Literaturwissenschaft, Didaktik und Sprachwissenschaft abgedeckt. Die Berufsfelder sind im Weitesten mit denen des Studienganges Französisch deckungsgleich.

 

Spanisch

Als dritte Disziplin der Romanistik umfasst Spanisch im Wesentlichen all das, was auch in den Fächern Italienisch und Französisch verlangt wird.

Ein Eignungstest wird für dieses nebenberufliche Studium nicht durchgeführt, der Einstufungstest entscheidet jedoch ebenfalls darüber, ob in den ersten Semestern die Vorbereitungskurse bzw. Propädeutika belegt werden müssen. Beruflich können Sie mit Ihren perfekten Spanischkenntnissen nach dem Ende des Studiums auch im Bereich Handel, Industrie und Auslandsbeziehungen Fuß fassen oder sich dem Bereich Sprache als Fremdsprachendozent oder Lehrer an nicht staatlichen Schulen widmen. Ihre persönlichen Interessen werden Sie spätestens im Laufe des Studiums kennenlernen. Hier wird dieses umfassend vorgestellt.

 

Geographie

Inhaltlich umfasst dieser Bachelorstudiengang in Teilzeit die Allgemeine Physische Geographie sowie die Allgemeine Humangeographie, Kartographie, Regionale Geographie und spezielle Arbeitsmethoden sowie einige Wahlpflichtmodule, die Sie Ihrem Zweitfach oder Ihren Interessen entsprechend wählen können.

Bei einer Fülle an Einsatzmöglichkeiten können Sie jedoch auch bereits auf ein angestrebtes Berufsfeld (beispielsweise Umweltschutz, Regionalplanung, Bildung oder Forschung) zuarbeiten. Die Fachstudienberatung ist Ihnen hier im Zweifel auch dabei behilflich, ein geeignetes zweites Fach zu finden. Erste Vorstellungen über die berufliche Laufbahn sind überdies hilfreich um frühzeitig die richtige Entscheidung zu treffen. Am Ende des zweiten Semesters müssen hier mindestens 5 ECTS-Points aus dem Pflichtbereich erreicht worden sein, um die Grundlagen- und Orientierungsprüfung zu bestehen. Weitere Auskünfte finden Sie auf der Seite des Studienganges Geographie.

 

Geschichte

Dieser Teilzeitstudiengang Geschichte ist zulassungsfrei, d.h. es gibt keinen NC, und eine Eignungsprüfung ist nur bei einer Bewerbung für einen Master-Studienplatz notwendig. Hohes Interesse am Umgang mit historischen Daten und Texten ist dennoch unerlässlich.

In der Wahl Ihrer Studieninhalte sind Sie hier sehr frei. Zu den Hauptgebieten zählen die Alte Geschichte, die Mittelalterliche Gesichte und die Neuere Geschichte. Darüber hinaus erlangen sie fachliche Kompetenzen im wissenschaftlichen Arbeiten und dem Umgang mit historischen Quellen. Neueste Geschichte und Landesgeschichte geben Ihnen die Möglichkeit, sich etwas mehr zu spezialisieren und evtl. Vertiefungen Ihres Zweitfaches entsprechend zu wählen.

 

teilzeitstudium check im detailDer Teilzeitstudium-Check im Detail

Das Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen der Universität Würzburg beschränkt sich auf den Executive Master of Business Administration (MBA). Die Blockveranstaltungen dieser Ausbildung umfassen insgesamt 14 Wochen binnen zwei Jahren. Lehrmaterialien werden online bereitgestellt und auch die Kommunikation unter den Teilnehmern erfolgt vorwiegend via Internet. Multimediale Inhalte, Gruppenarbeiten, Seminare und Kolloquien bereiten Sie optimal auf zukünftige Führungspositionen vor.

Neben einem abgeschlossenen Studium sind drei Jahre Berufserfahrung und gute Englischkenntnisse (TOEFL) notwendig, um zum Auswahlgespräch eingeladen zu werden. Für 4900 € pro Semester werden auf höchstem Niveau Managementstrategien (u.a. Projekt- und Wissensmanagement), Unternehmensführung und -analyse sowie Grundlagen der Volks- und Betriebswirtschaft gelehrt.

Welche Rahmenbedingungen bietet nun die Justus – Maximilians – Universität Ihren Studenten für ein zeitlich flexibleres Studium? Lassen sich Termine in der Verwaltung wahrnehmen, wann ist die Bibliothek geöffnet und gibt es in der Mensa nur Mittag?

 

Öffnungszeiten des Sekretariates

Das Referat für Studienangelegenheiten übernimmt alle Aufgaben bezüglich der Bewerbung und Zulassung, ist für Studiengangwechsel und Beurlaubungen zuständig und deckt auch die Abwicklung der Semesterbeiträge ab.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Referates für Studienangelegenheiten stehen den Studenten am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr zur Verfügung. Einzig am Mittwoch ist die Einrichtung auch am Nachmittag geöffnet: nach einem ersten Zeitfenster von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr können Termine auch von 14:00 bis 16:00 Uhr wahrgenommen werden. Eine Terminvereinbarung ist nicht vorgesehen, sodass es möglicherweise zu längeren Wartezeiten kommen kann. Anfragen können jedoch auch per E-Mail an die MitarbeiterInnen gestellt werden, überdies sind auch telefonische Nachfragen möglich.

 

Öffnungszeiten der Bibliothek

Die Zentralbibliothek hingegen ist montags bis freitags von 8:30 bis 24:00 Uhr geöffnet. Samstags und sonntags ist der Zugang von 9:00 bis 22:00 Uhr möglich. Deutlich verkürzt sind diese Zeiten lediglich im August.

Im Sekretariat erreichen Sie montags bis donnerstags von 7:30 bis 16:30 Uhr sowie freitags von 7:30 bis 14:00 Uhr einen Ansprechpartner. Die oftmals den Instituten angeschlossenen Teilbibliotheken sowie die Lehrbuchsammlungen für die Fächer Medizin und Recht weichen von denen der Zentralbibliothek etwas ab. Die Zeiten und einzelnen Standorte können der Homepage entnommen werden. Sie unterscheiden sich teils sehr stark und variieren auch in Vorlesungs- und Prüfungsphasen. Der Lesesaal der Sondersammlungen ist täglich am Mittwoch von 8:30 bis 18:00 Uhr geöffnet, an den übrigen Wochentagen lediglich von 8:30 bis 16 Uhr. Fragen können an der Informationstheke oder durch die Fachreferenten beantwortet werden (wochentags von 8:30 bis 19:00 Uhr, am Wochenende zwischen 9:00 und 18:00 Uhr).

 

Öffnungszeiten der Mensa

Der Uni Würzburg sind sechs Mensen angeschlossen. Geöffnet sind vier der Einrichtungen jeweils über Mittag von 11:00 bis 14:15 Uhr und am Abend von 15:00 bis 18:30 Uhr bzw. 16:30 bis 19:00 Uhr.

Während der vorlesungsfreien Zeit weichen die Öffnungszeiten ab und können der Homepage des Studentenwerkes entnommen werden. Die Burse sowie die Mensa am Studentenhaus sind zusätzlich samstags von 11:30 bis 14:00 Uhr geöffnet. Zwei Mensen hingegen bieten nur von Montag bis Freitag in der Zeit vin 11:30 bis 14:00 Uhr Mittagessen an. Teils ausgefallene Kreationen, große Auswahl und günstige Preise für Studenten, Angestellte sowie Gäste überzeugen und laden zu einem Besuch ein.

 

Wohnsituation

Das Studentenwerk verfügt in Würzburg zudem über elf Wohnheime mit insgesamt ca. 2600 Zimmern. In modernen Häusern werden Zimmer verschiedener Größe an einer Pauschalmiete von etwa 200 € angeboten. Allerdings ist für einen Platz in einem der Wohnheime eine Wartezeit von ein bis zwei Semestern durchaus üblich.

Wer sein Studium im Sommersemester aufnimmt, kann mit etwas weniger Wartezeit rechnen. Die Zimmer stehen jedoch Studenten mit einem Einkommen über dem BAFöG-Höchstsatz nicht zur Verfügung und auch diejenigen, deren Eltern am Hochschulort oder im Geltungsbereich des Semestertickets wohnen, bleibt das Leben im Wohnheim verwehrt. Darüber hinaus beträgt die maximale Mietdauer für eine Person sechs Semester. Einige Wohnungen werden nur an Studierende mit Kind vermietet. Wie auch in anderen bayerischen Universitätsstädten wie Erlangen oder Nürnberg ist die Situation auf dem Wohnungsmarkt in Würzburg sehr angespannt und die Mietpreise sind hoch, sodass Sie sich frühzeitig um eine Unterkunft bemühen sollten. Auch die Gründung einer neuen WG kann in Betracht gezogen werden, bedarf jedoch ebenfalls einiger Vorarbeit. Interessenten werden Sie wahrscheinlich schnell finden, doch auch größere Wohnungen sind schwer zu bekommen. Zudem ist die Verkehrsanbindung aus den Randgebieten mitunter zeitlich eingeschränkt. Mit dem Semesterticket gelangt man zwar weit in das Würzburger Umland und kann sich auf den dortigen Wohnungsmärkten umsehen, die Fahrzeiten sollten jedoch bedacht werden.

 

Öffnungszeiten und Angebote der Studierendenberatung

Das Team der Studienberatung unterstützt Sie unter anderem in allen organisatorischen Fragen zum Semesterbeginn und bei der Erstellung Ihres Stundenplanes. Auch bei Fachwechsel, Fachwahl, Promotion, Zweitstudium stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beratend zur Verfügung. Die Sprechstunden finden Montag bis Freitag jeweils von 8:00 bis 12:00 Uhr statt. Zusätzlich gibt es mittwochs eine Sprechstunde von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Termine werden nicht vergeben und bei Interesse können Sie die Studienberatung zu diesen Zeiten aufsuchen. Sollten familiäre oder berufliche Pflichten Sie daran hindern, einen Termin in diesen Zeitfenstern wahrzunehmen, können im Einzelfall auch abweichende Termine vereinbart werden. Eine besondere psychologische Beratung wird durch die Universität Würzburg leider nicht angeboten. Allerdings gibt es eine begabungspsychologische Beratungsstelle.

Dieses Angebot richtet sich an hochbegabte StudentInnen und soll diese dabei unterstützen das richtige Studienfach zu finden und die Begabung entsprechend einfließen zu lassen (dieses Beratungsangebot soll über Spenden der Klienten finanziert werden). Bei individuellen psychischen Problemen können Studierende und Promovierende auf das Angebot des Studentenwerkes Würzburg zurückgreifen. Diplom-Psychologen und Therapeuten stehen dort für Einzelgespräche, Psychotherapien oder Gruppentherapien zur Verfügung. Bei Blockaden, Zweifeln oder emotionalen Krisen kann hier der richtige Ansprechpartner gefunden werden. Für diese Termine entstehen Ihnen keine Kosten.
Zusätzlich gibt es eine Sozialberatung für Studierende mit Kind, die vom Studentenwerk durchgeführt wird. Auch im Frauenbüro der ist ein Familienservice eingerichtet.

 

Kinderbetreuung

Bei Fragen zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Studium können Sie sich ebenfalls an die erfahrenen BeraterInnen wenden. Hilfreich ist für viele möglicherweise auch die Unterstützung bei der Vernetzung mit anderen studierenden Eltern und der Kinderbetreuung.

Der Verein „Studentische Kinderkrippe Würzburg“ unterhält 36 Plätze für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren. Eine kurzzeitige Betreuung ab dem 2. Lebensmonat, 36 Krippenplätze sowie 25 Kindergartenplätze werden zudem seitens der Universität angeboten. Ein Ferienprogramm für Sechs- bis Zwölfjährige und eine Babysitter-Vermittlung runden das Angebot ab. Da nach Angaben des Studentenwerkes jedoch ca. 7 % der Studierenden eines oder mehrere Kinder haben, sollte man sich auch hier frühzeitig um einen Platz bemühen.

 

teilzeitstudium-check: die bewertungTeilzeitstudium-Check: die Bewertung

Nicht viele Angebote für Teilzeitstudierende, die Öffnungszeiten könnten Berufstätigen Probleme bereiten – 3 von 5 möglichen Punkten [star rating=”3″]

Das Studieren in Teilzeit an der Justus – Maximilians – Universität in Würzburg ist zwar möglich, aber auf wenige Fächer beschränkt. Für Geistes- oder Naturwissenschaften sind beispielsweise lediglich Vollzeitstudiengänge vorgesehen. Darüber hinaus gibt es keinen grundständigen Master-Studiengang, der in Teilzeit absolviert werden kann.

Sollten Sie als Student also plötzlichen Veränderungen der Lebenssituation ausgesetzt sein, werden Sie möglicherweise ein Urlaubssemester in Anspruch nehmen müssen. Die Reduzierung der Wochenstundenzahl oder der zu erreichenden ECTS-Points in anderen Studiengängen ist nicht vorgesehen und laut Studienordnung leider auch nicht möglich. Ein gutes Zeitmanagement und ein Vollzeit-Betreuungsplatz sind demnach Voraussetzungen, die für ein Studium mit Kind in Würzburg erfüllt sein sollten.

Für berufstätige Teilzeitstudenten sind die Öffnungszeiten der Verwaltungseinrichtungen und der Studienberatung zwar oft ungünstig, allerdings können ein Telefonat oder ein gesonderter Termin mit den BeraterInnen bei diesem Problem oft schon Abhilfe schaffen. Auch die großzügigen Öffnungszeiten der Bibliothek laden zum Lernen und Studieren nach Feierabend ein. Eine Einschränkung stellen lediglich die frühen Schließzeiten der speziellen Sammlungen und des Lesesaals dar. Da laut eigenen Angaben das Angebot an Studiengängen, die auch in Teilzeit belegt werden können, weiter ausgebaut werden soll, sind Verbesserungen in diesen Bereichen unbedingt empfehlenswert.

Generell finden Studenten in Würzburg allerdings erstklassige Studienbedingungen, hochqualifizierte Lehrkräfte und eine sehr gute Materialausstattung. Das Würzburger Studentenwerk deckt derzeit in Würzburg viele Aufgaben ab, die in anderen Städten von den Universitäten und Hochschulen selbst übernommen werden müssen. Derzeit liegen die Semestergebühren an der Justus – Maximilians – Universität Würzburg bei 101,40 €, wovon 42 € an das Studentenwerk gehen und 59,40 e auf das Semesterticket entfallen. Letzteres gilt für das Stadtgebiet und den Landkreis Würzburg, alle Linien des Verkehrsverbundes Mainfranken, den Landkreis Main-Spessart und den Landkreis Kitzingen. Wohnraum ist in diesen Gegenden auch etwas günstiger und möglicherweise leichter zu finden. Die geringen Semestergebühren treffen in Würzburg allerdings auf vergleichsweise hohe Lebenshaltungskosten, was das studentische Leben möglicherweise etwas einschränkt. Wer dies akzeptiert und sich für den weiterbildenden, berufsbegleitenden Studiengang oder die Teilzeit-Bachelorstudiengänge begeistern kann, erhält in Würzburg die Möglichkeit einer sehr guten Ausbildung.