Nicht nur Dresden bietet gute Teilzeitstudienmöglichkeiten.
Nicht nur Dresden bietet gute Teilzeitstudienmöglichkeiten.

Die Hochschulen im östlichen Teil Deutschlands bieten ihren Studenten und Studentinnen oftmals wunderbare Studien- und Lebensbedingungen. Die Lebenshaltungskosten sind in der Regel geringer als in westdeutschen Universitäts- und Großstädten, die Studierendenzahlen oft etwas geringer. Neben den regulären Vollzeitstudiengängen bieten die Fachhochschulen und Universitäten auch berufsbegleitende und bzw. oder teilzeitgeeignete Studiengänge an.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen in den einzelnen Bundesländern sind unterschiedlich und auch die Hochschulen legen in ihren Studienordnungen fest, ob und unter welchen Voraussetzungen ein Teilzeitstudium möglich ist. Wir haben für Sie an dieser Stelle alle Universitäten und Fachhochschulen in Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin überprüft und zusammengefasst, wo für Sie die Möglichkeiten eines Teilzeitstudiums besteht.

Direkt zum Unterpunkt Ihrer Wahl:

Teilzeitstudium in Sachsen

Die drei größten Universitäten Sachsens bieten verschiedene Möglichkeiten des Studierens in Teilzeit an, doch auch eine Reihe kleinerer Fachhochschulen haben einzelne Fächer im Angebot. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an vielen Hochschulen auch berufsbegleitende bzw. weiterbildende Studiengänge zu belegen.

 

Universität Leipzig

Familiäre Gründe oder eine begleitende Berufstätigkeit rechtfertigen an der Uni Leipzig in nahezu jedem Fach einen Wechsel in ein Teilzeitstudium. Die Bedingungen an der Universität sind grundsätzlich gut und auch das Angebot an Möglichkeiten, berufsbegleitend zu studieren, zeichnet sich durch ein hohes Niveau aus.

 

Technische Universität Chemnitz

Das Angebot der Fächer, die in Teilzeit belegt werden können, ist zwar begrenzt, doch die Rahmenbedingungen der Uni sind sehr teilzeitfreundlich. Auch die berufsbegleitenden bzw. weiterbildenden Fächer sind nicht zu unterschätzen. Geringe Studierendenzahlen und günstige Lebenshaltungskosten sprechen ebenso für Chemnitz.

 

Technische Universität Dresden

An der TU Dresden können alle angebotenen Studienfächer auch als Teilzeitstudiengang belegt werden, sofern familiäre oder berufliche Gründe vorliegen. Entsprechend hat sich die TU auch organisatorisch auf Teilzeitstudierende eingestellt und bietet Ihnen die passenden zeitlichen Voraussetzungen.

 

Dresden International University GmbH

Die DIU bietet 17 Teilzeitstudiengänge im Bereich Pflege, Medizin und Gesundheitswissenschaft an. Alle Fächer der DIU richten sich an fachspezifisch Vorqualifizierte.

 

FOM Hochschule für Ökonomie & Management

Diese Hochschule bietet am Standort Leipzig eine Reihe berufsbegleitender Studiengänge an. Studiengebühren und Zulassungsvoraussetzungen unterscheiden sich zwischen den Fächern und können auf der Seite der FOM eingesehen werden.

 

Evangelische Hochschule Dresden

Drei berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge werden an dieser Hochschule angeboten. Es handelt sich dabei ausschließlich um Fächer des sozialen Bereiches. Details zur Evangelischen Hochschule und den einzelnen Angeboten finden Sie auf der Seite der EHS.

 

Fachhochschule Dresden

Auch hier können drei Fächer berufsbegleitend in Teilzeit studiert werden. Alle Fächer enthalten den Schwerpunkt Management, dieser wird durch die Bereiche Tourismus, Pädagogik oder Pflege ergänzt und so zu einem stark spezialisierten Studiengang ausgebaut.

 

Hochschule für Telekommunikation

An dieser Hochschule können Sie in Leipzig fünf Fächer (Bachelor und Master) mit den Schwerpunkten Technik und Informatik als Teilzeitstudium belegen. Voraussetzung ist in der Regel eine fachrelevante Berufstätigkeit bzw. -erfahrung und ein Hochschulabschluss.

 

Westsächsische Hochschule

Diese Hochschule in Zwickau bietet sechs Bachelor-, Diplom- und Masterstudiengänge berufsbegleitend bzw. in Teilzeit an. Der Schwerpunkt liegt auch hier im Bereich Technik.

 

Teilzeitstudium in Thüringen

Die renommierteste der Thüringer Hochschulen ist zweifelsfrei die FSU Jena. Doch nicht nur diese überzeugt durch ein sehr gutes Studienangebot. Auch kleinere Universitäten und Hochschulen in Thüringen überzeugen durchaus.

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Das Angebot der FSU Jena umfasst über 150 teilzeitgeeignete Fächer. Es handelt sich dabei um jeden Studiengang, der nicht zulassungsbeschränkt ist. Hinzu kommt eine Reihe Weiterbildungsstudiengänge.

 

Universität Erfurt

Auch die Uni Erfurt hält ein sehr großes Angebot an Teilzeitstudiengängen bereit. Dies umfasst Studiengänge aus nahezu jedem Fachbereich. Welche Fächer im Einzelnen belegt werden können, finden Sie auf der Seite der Universität.

 

Fachhochschule Erfurt

Auch die FH Erfurt bietet Teilzeitstudiengänge in den Bereichen Technik, Soziales und Management an. Es handelt sich dabei um grundständige Studiengänge, die sowohl in Voll- als auch in Teilzeit belegt werden können. Details entnehmen Sie der Seite der FH.

 

Universität Weimar

Diese Universität bietet lediglich drei technische Masterstudiengänge als ausbildungs- oder berufsbegleitendes Studium an.

 

Fachhochschule Schmalkalden

Diese FH mit etwa 3000 Studierenden liegt den Schwerpunkt auf Wirtschaft und Technik. Es werden unter anderem sieben weiterbildende und ein Teilzeitstudiengang angeboten.

 

 

Teilzeitstudium in Sachsen-Anhalt

Die Universität der Landeshauptstadt Magdeburg bot bisher nur wenige Teilzeitstudiengänge, hat jedoch auf die veränderten Anforderungen der Studierendenschaft reagiert und alle Studiengänge entsprechend geöffnet. Die Martin Luther Universität Halle verzichtet hingegen fast gänzlich darauf. Dafür bieten einige kleinere Hochschulen sehr gute Alternativen in bestimmten Fachgebieten.

 

Hochschule Harz

Die Hochschule in Wernigerode bietet einige weiterführende Studiengänge im Bereich Wirtschaft an. Voraussetzung ist eine fachlich einschlägige Berufstätigkeit.

 

Hochschule Anhalt

Die Hochschule Anhalt verfügt über verschiedene Standorte. Auch hier sind verschiedene Weiterbildungsstudiengänge belegbar, die Berufserfahrung und Studiengebühren fordern. Einzelne grundständige Teilzeitangebote ergänzen das Profil der Hochschule Anhalt.

 

Hochschule Magdeburg – Stendal

Hier können fast alle regulären Vollzeitstudiengänge, insgesamt über 50, auch in Teilzeit belegt werden. Abweichende Ausnahmen sind derzeit nicht bekannt. Ein spezieller Service der Uni hilft Ihnen, anhand Ihrer familiären, beruflichen oder gesundheitlichen Voraussetzungen das richtige Studienvolumen zu finden. Die Hochschule ist entsprechend gut auf Teilzeitstudierende eingestellt.

 

Otto von Guericke Universität Magdeburg

Seit dem Wintersemester 2013/2014 ist in allen Vollzeitstudiengängen auch ein Wechsel zum Teilzeitstudium möglich. Für Studierende mit familiären oder beruflichen Aufgaben wird damit die akademische Ausbildung erleichtert. Auch die Öffnungszeiten der universitären Einrichtungen lassen sich mit einem Teilzeitstudium vereinbaren.

 

Martin Luther Universität Halle-Wittenberg

Die Universität Halle bietet keine Teilzeitstudiengänge an. Lediglich zwei berufsbegleitende Masterstudiengänge können belegt werden.

 

Teilzeitstudium in Brandenburg

Das Land Brandenburg wird nur allzu gern unterschätzt, wenn es um Möglichkeiten der Ausbildung, Beschäftigung und Entwicklung geht. Im Schatten der Bundeshauptstadt Berlin fristet Potsdam ein eher unbemerktes Dasein als brandenburgische Landeshauptstadt und auch Frankfurt an der Oder ist nicht als moderne Metropole bekannt. Zudem sieht das Hochschulgesetz des Landes Brandenburg keine Pflicht vor, an den Fachhochschulen und Universitäten Teilzeitstudiengänge einzurichten. Dennoch bieten sowohl die großen Unis als auch mehrere kleinere Hochschulen verschiedene Studiengänge in Teilzeit an und auch das Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen könnte für Einzelne interessant sein.

 

Universität Potsdam

Auch wenn nicht alle Fächer für ein Studium in Teilzeit geöffnet sind, bemüht sich die Universität Potsdam, jedem Studieninteressierten im Rahmen seiner Möglichkeiten und seiner Lebensumstände ein Studium anzubieten. Auf der Homepage der Uni  können die jeweiligen Fächer in Erfahrung gebracht werden. Gründe, die ein Teilzeitstudium rechtfertigen, sind neben familiären Verpflichtungen oder einer parallelen Berufstätigkeit auch eine Behinderung, bürgerschaftliches Engagement oder der Status als Hochleistungssportler sowie die Mitwirkung in Hochschulgremien.

 

Fachhochschule Potsdam

Die FH Potsdam offeriert drei Bachelor- bzw. Masterstudiengänge, die sowohl berufsbegleitend als auch in Teilzeit oder als Fernstudium absolviert werden können. Die Voraussetzungen dafür gleichen denen der Universität Potsdam.

 

Technische Hochschule Wildau

Eine Reihe technischer Fächer kann das dieser Fachhochschule berufsbegleitend, ausbildungsbegleitend oder als Teilzeitstudium belegt werden. Entsprechend gut ist die Hochschule auf nebenbei Studierende eingestellt.

 

Filmuniversität Babelsberg

Verschiedene Studiengänge der Filmuniversität Babelsberg sind bereits als Kombination zwischen Teilzeit- und Vollzeitstudiengang angelegt. Dieses Konzept dient vor allem dazu, parallele Berufstätigkeiten in der Medien- und Filmbranche zu fördern. Es handelt sich dabei um mehrere Masterstudiengänge, die bei individuellem Bedarf auch durchgängig in Vollzeit oder in Teilzeit belegt werden können. Ein Teilzeitstudium wird jedoch vor allem aus beruflichen Gründen ausdrücklich gefördert und die beruflichen Perspektiven in Fächern wie Filmmusik, Regie oder Montage verbessern sich erheblich, wenn Studierende bereits in entsprechende Praxisprojekte integriert sind.

 

Fachhochschule Brandenburg

Der Schwerpunkt der Fachhochschule Brandenburg liegt in den Bereichen Technik und Informatik. Die Studiengänge, die als Teilzeitstudium oder auch als explizit berufsbegleitendes Studium belegt werden können, richten sich an Personen, die eine spezielle berufliche Weiterqualifizierung anstreben. Ein Teilzeitstudium ist bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen grundsätzlich in allen Studiengängen möglich.

 

Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Familienaufgaben, berufliche Verpflichtungen, Behinderung oder individuelle, nachweisbare Gründe berechtigen auch hier zu einem Teilzeitstudium. Möglich sollte dies in allen angebotenen Studiengängen sein, einzelne Ausnahmen sind ggf. in den Studienordnungen geregelt. Details können Sie der Seite der Europa Universität entnehmen.

 

bbw Hochschule Frankfurt/Berlin

Die private, staatlich anerkannte bbw Hochschule  ist auf die Anforderungen berufstätiger Studierender hervorragend eingestellt, da dies die hauptsächliche Zielgruppe der Hochschule ist. Sie können hier berufsbegleitend Studiengänge aus den Bereichen Management, Wirtschaft, Informatik oder Ingenieurwesen belegen und sich praxisnah auf hohem Niveau weiter qualifizieren.

 

Brandenburgische Technische Universität Cottbus – Senftenberg

Ein Teil der Studiengänge an der BTU Cottbus ist bereits als Teilzeitstudiengang akkreditiert und kann als solcher auch von jedem belegt werden. Auf der Homepage der Universität können die entsprechenden Studiengänge recherchiert werden. Darüber hinaus ist es möglich, aus persönlichen Gründen (Familie, Beruf, Krankheit etc.) den Wechsel in ein Teilzeitstudium zu beantragen. Die Voraussetzungen seitens der Universität bzw. der universitären Verwaltungen hierfür sind zudem sehr gut, die Kombination zwischen Studium und privaten Verpflichtungen sollte stets gut gelingen.

 

Teilzeitstudium in Berlin

Das Hochschulgesetz des Landes Berlin verpflichtet die Hochschulen und Universitäten dazu, ihre Studiengänge auch als Teilzeitstudium anzubieten. Der Wechsel oder die Immatrikulation in einen Studiengang mit geringerem Arbeitsvolumen bedarf jedoch auch hier bestimmter Voraussetzungen. Dazu zählen neben familiären Verpflichtungen oder beruflichen Tätigkeiten auch eine Schwangerschaft, verschiedene chronische Erkrankungen oder das Engagement in universitären Gremien. Einzelheiten regelt jede Fachhochschule oder Universität für sich. Auch einzelne Studiengänge können ggf. nicht ein Teilzeit studiert werden.

 

Humboldt Universität Berlin

Die eingangs genannten Vorgaben werden an der Humboldt Universität Berlin in entsprechender Weise umgesetzt. Unter bestimmten Voraussetzungen ist ein Teilzeitstudium möglich, einzig in einem Doppelstudium ist ein Wechsel in Teilzeit nicht vorgesehen. Auch einzelne Masterstudiengänge schließen in ihrer Studienordnung ein Teilzeitstudium aus. Einzelne berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengänge ergänzen das Angebot. Die Öffnungszeiten der universitären Einrichtungen könnten im Einzelfall jedoch zu Problemen führen.

 

Freie Universität Berlin

Zwar sind an der FU Berlin keine Teilzeitstudiengänge vorgesehen (Ausnahmen bilden verschiedene berufsbegleitende Master), doch unter den im Hochschulgesetz genannten Bedingungen kann auch hier der Wechsel in einen Teilzeitstudiengang erfolgen. Dies gilt derzeit jedoch nur für nicht zulassungsbeschränkte Studiengänge. Die Allgemeine Studierendenvertretung engagiert sich jedoch für eine Öffnung weiterer Studiengänge. Zudem müssen Teilzeitstudierende mit externen Verpflichtungen sich auf vereinzelte Probleme mit den Öffnungszeiten der Hochschuleinrichtungen einstellen.

 

Technische Universität Berlin

Seit 2013 können hier alle Studiengänge sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit studiert werden. Dies ist in den meisten Fächern bereits ab dem ersten Semester möglich. Eine Ausnahme bilden die zulassungsbeschränkten Studiengänge: Diese müssen im ersten Semester noch in Vollzeit belegt werden. Die Bedingungen an der Technischen Universität begünstigen jedoch ein Teilzeitstudium.

 

Akademie für Öffentliche Verwaltung und Recht

Die Steinbeis-Hochschule für Öffentliche Verwaltung und Recht bietet eine Reihe berufsbegleitender Bachelor- und Masterstudiengänge an. Vereinzelt werden ebenfalls Fernstudiengänge angeboten.

 

Alice Salomon Hochschule Berlin

Der Schwerpunkt der hiesigen Hochschule liegt im sozialen Bereich. Studierende finden hier sehr gute Bedingungen vor. Einige der angebotenen Fächer können sowohl als Vollzeit- als auch als Teilzeitstudium absolviert werden. Es gelten dieselben Gründe wie im Hochschulgesetz vorgesehen.

 

bbw Hochschule

Das Teilzeit-Angebot der bww Hochschule umfasst eine Reihe von Studiengängen in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft. Studiengänge können hier ohne Probleme berufsbegleitend belegt werden.

 

FOM Hochschule für Ökonomie & Management

An dieser Hochschule können Sie Fächer der Gebiete Wirtschaft und Management berufsbegleitend in Teilzeit am Standort Berlin studieren. Die FOM bietet dazu sehr gute Voraussetzungen. Für das Studium sind Gebühren notwendig.

 

Hochschule für angewandtes Management

Die Teilzeitstudiengänge sind auch hier berufsbegleitend konzipiert. Es werden sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge angeboten. Neben einem klassischen Teilzeitstudium sind hier auch Fächer mit dem Abschluss Bachelor als duales Studium oder ausbildungsbegleitend belegbar. Es fallen Studiengebühren an und ggf. werden Zulassungstests absolviert.

 

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

Der Schwerpunkt der Hochschule liegt erwartungsgemäß im sozialen Bereich. Für die Belegung eines Teilzeitstudienganges an der KHSB ist eine parallele Berufstätigkeit im Sozialwesen bzw. Sozialdienst notwendig.

 

International Psychoanalytic University Berlin

Berufserfahrene Absolventen der Geisteswissenschaften, Medizin, Psychologie oder weiterer Fächer finden hier sehr gute Möglichkeiten zur akademischen Weiterbildung. Die IPU Berlin  hat sich die berufliche Qualifizierung zum Ziel gesetzt. Ein erster universitärer Abschluss ist damit unabdingbar.

 

Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation

Ein Studienabschluss und Berufserfahrung im Medienbereich sind Voraussetzungen für ein berufsbegleitendes Teilzeitstudium an der Macromedia Hochschule. Auch duale Studiengänge werden angeboten. Für das Studium werden verschiedene Gebühren fällig.

 

Mediadesign Hochschule für Design und Informatik

An dieser Hochschule können bereits Bachelor-Studiengänge berufsbegleitend absolviert werden. Dafür ist eine Tätigkeit in einem fachnahen Bereich notwendig. Die Bachelor- und Masterstudiengänge mit den Schwerpunkten Medien und Management werden auf einem hohen Niveau angeboten, sodass Aufnahmegespräche geführt werden.

 

Medical School Berlin – Hochschule für Medizin und Gesundheit

Grundständige Bachelor- und Masterstudiengänge des medizinischen Bereiches werden an dieser Hochschule angeboten. Für die Bachelorstudiengänge ist lediglich eine Hochschulreife notwendig, die Masterstudiengänge erfordern einen fachlich einschlägigen Bachelor-Abschluss. Die Studiengänge konzentrieren sich schließlich auf spezielle Bereiche der Medizin.

 

Universität der Künste Berlin

Bachelor-Absolventen aus den Bereichen Gestaltung und Design finden hier Möglichkeiten, sich berufsbegleitend in Teilzeit universitär weiterzubilden. Neben einem ersten Hochschulabschluss ist erste Berufserfahrung erforderlich. Ein Wechsel in ein Vollzeitstudium ist nach jedem Semester möglich, wenn Ihre persönlichen Voraussetzungen dies zulassen.

 

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

An dieser Hochschule können inzwischen alle Fächer auch in Teilzeit studiert werden. Grundlage ist das eingangs genannte Hochschulgesetz. Das Angebot der Hochschule für Technik und Wirtschaft können Sie auf der Internetseite der Hochschule kennenlernen.

 

Quadriga Hochschule Berlin

Diese Hochschule  ist auf das Management spezialisiert. Sie finden hier eine Anzahl berufsbegleitender Master-Studiengänge. Die Bedingungen an der Quadriga Hochschule sind sehr gut, doch auch hier fallen Studiengebühren an.

Schreibe einen Kommentar