LogoDie Internationale Hochschule Bad Honeff – Bonn (University of Applied Sciences), kurz: IUBH, ist eine staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft mit Sitz in Bad Honnef (Nordrhein-Westfalen) und seit 2008 einem zweiten Standort in Bad Reichenhall (Bayern). Sie wurde 1998 gegründet, 2007 von einer privaten Equity Firma aus München übernommen und hat derzeit etwa 1900 Studierende (Stand: Wintersemester 2012). Ihr grundsätzlich englischsprachiges und auf internationale Karrieren ausgerichtetes Angebot fokussiert sich insbesondere auf die Fachbereiche Wirtschaft und Management.

Die IUBH bietet Studieninteressierten einerseits die Möglichkeit eines berufsbegleitenden Fernstudiums, das zu international anerkannten Bachelor- und Master-Abschlüssen führt, andererseits kann hier ein Duales Studium absolviert werden, das Ausbildung, Beruf und Studium integriert. Im Folgenden stehen jedoch die Fernstudiengänge im Vordergrund, da diese im Gegensatz zum Dualen Studium so konzipiert sind, dass sie durch die zeitliche und räumliche Flexibilität der Studierenden mit dem Job, der Familie und dem Beruf in Einklang gebracht werden können. Sie sind von daher für diejenigen, die sich für ein Teilzeitstudium interessieren, von größerer Bedeutung.

 

Modalitäten für das Teilzeitstudium an der IUBH

Das Besondere an der IUBH ist zunächst, dass das gesamte Studienprogramm im Präsenzbereich sowohl im Bachelor- als auch im Master-Bereich in englischer Sprache durchgeführt wird.

Dies betrifft sowohl die Diskussion der Fachliteratur als auch die Kommunikation zwischen Dozenten und Studierenden. Durch die Nutzung der internationalen Wirtschaftssprache Englisch sollen Studierende auf anspruchsvolle Tätigkeiten im In- und Ausland vorbereitet werden und zudem Studierende aus anderen Ländern angezogen werden. Diese internationale Ausrichtung schlägt sich auch im Bereich Fernstudium nieder: Hier werden ebenfalls solide Englischkenntnisse vorausgesetzt und einige Module in englischer Sprache angeboten.
Eine Zulassung zum Bachelor-Studium an der IUBH ist über das Abitur beziehungsweise Fachabitur möglich, hier kann die Einschreibung direkt erfolgen. Aber auch das Studium ohne Abitur ist eine Option für Bewerberinnen und Bewerber, die eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung nachweisen können. Auch Studieninteressierte, die an einer Aufstiegsfortbildung teilgenommen haben, können probeweise und unter der Bedingung, dass sie eine Hochschulzugangsprüfung (HPZ) bestanden haben, zugelassen werden. Für den Master-Bereich ist regulär ein erster grundständiger Hochschulabschluss (normalerweise ein Bachelor) notwendig, aber auch hier können bestimmte Ausnahmeregelungen dazu führen, dass Studieninteressierte ohne ersten Studienabschluss zugelassen werden können. Bewerberinnen und Bewerber sollten sich hierzu individuell direkt bei der Studienberatung der IUBH informieren.
Die Studiendauer an der IUBH ist im Vergleich zu den meisten anderen privaten Fernhochschulen von Anfang an differenziert, Studierende können hier im Bachelor zwischen einer Studiendauer von 6 Semestern (36 Monaten) in Vollzeit sowie 48 Monaten (8 Semestern) oder 72 Monaten (12 Semestern) in Teilzeit wählen.

Das postgraduale Master-Programm General Management ist ebenfalls in 3 Varianten wählbar: In 24 Monaten (4 Semestern) in Vollzeit sowie in 36 Monaten (6 Semestern) oder 48 Monaten (8 Semestern) kann hier ein international anerkannter Master-Abschluss erworben werden. Der MBA (Master of Business Administration) wird zunächst in zwei verschiedenen Formaten angeboten, nämlich in der 60 CP-Variante für Studierende mit einschlägigen Vorkenntnissen und Berufserfahrung sowie in der 90 CP-Variante für Studierende ohne entsprechende Vorkenntnisse. Die 60 CP-Variante kann in 12 Monaten (2 Semestern) in Vollzeit oder 24 Monaten (4 Semestern) in Teilzeit, die 90 CP-Variante dagegen in 18 Monaten (3 Semestern) in Vollzeit beziehungsweise 36 Monaten (6 Semestern) in Teilzeit absolviert werden. Diese hochdifferenzierte Studienstruktur soll Studierenden eine höhere Flexibilität ermöglichen und es ihnen erlauben, ihr Studium mit ihren sonstigen Verpflichtungen optimal in Einklang zu bringen.

Verstärkt werden soll dieser Effekt durch den ungewöhnlichen Verzicht auf Präsenzphasen im Rahmen des Fernstudiums (mit Ausnahme des MBA-Programms). Auch feststehende Einschreibungsfristen gibt es nicht, genauso wenig wie starre Prüfungsphasen. Vielmehr können und müssen Studierende sich ihren Stundenplan selbst zusammenstellen, Prüfungen planen und ihren Studienablauf und ihre individuellen Lernfortschritte eigenverantwortlich kontrollieren.

Das berufsbegleitende Fernstudium an der IUBH ist kostenpflichtig, die Gebühren tragen hier, wie bei allen privaten Fernhochschulen, die Studierenden. So betragen die Studiengebühren im Bachelor Betriebswirtschaftslehre bei einer vorab festgelegten Teilzeit-Regelstudienzeit von 48 Monaten etwa 229 Euro monatlich. Bei einer Verlängerung dieser Regelstudienzeit auf 72 Monate verringern sich dabei diese monatlichen Kosten geringfügig, die Gesamtkosten für das Studium steigen allerdings.

Ein besonderer Service der IUBH ist die Bereitstellung von iPads mini für die Studierenden, die diese während ihres Studiums kostenfrei nutzen können, um beispielsweise die Online-Vorlesungen abzuspielen, an den virtuellen Seminaren oder die digitalen Studienmaterialien zu bearbeiten. Dieser Service ist jedoch nicht immer, sondern nur in Form von Aktionen verfügbar, sodass Interessierte sich zeitnah vor ihrer Immatrikulation darüber erkundigen sollten.

 

Teilzeitstudiengänge mit akademischem Abschluss an der IUBH im Überblick

 

Bachelor-Studiengänge

  • Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre
  • Bachelor of Arts Finanzmanagement
  • Bachelor of Arts Gesundheitsmanagement
  • Bachelor of Arts Marketing
  • Bachelor of Arts Personalmanagement
  • Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik
  • Bachelor of Laws Wirtschaftsrecht

 

Master-Studiengänge

  • Master of Arts General Management
  • Master of Business Administration

 

Teilzeitstudium-Check: die Bewertung

teilzeitstudium-check: die bewertung

Hohe Flexibilität, international angelegte Teilzeitstudiengänge, jedoch nicht geringe Studiengebühren – 4 von 5 möglichen Punkten [star rating=”4″]

Für finanziell gut gestellte und abgesicherte Studieninteressierte, die sich neben Beruf und der Familie im Bereich Wirtschaft und Management auf akademischem Niveau weiterbilden und einen international anerkannten Studienabschluss erwerben möchten, kann die IUBH unter Umständen die richtige Adresse sein.

Besonderer Wert wird hier, sowohl bei den Präsenz- als auch bei den hier vorgestellten Fernstudiengängen, auf die internationale Ausrichtung des Studiums gelegt. Diese Ausrichtung kann in Zeiten der Globalisierung Vorteile bringen. Wichtig für das erfolgreiche Teilzeitstudium an der IUBH sind neben guten bis sehr guten Englischkenntnissen ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Selbstorganisationsfähigkeit, da das Lernen hier stärker als an anderen Fernhochschulen flexibilisiert und individualisiert ist.